Unser Angebot

Integrationsprojekte

Das ibz bietet Karlsruher*innen aus aller Welt in verschiedenen Projekten viele Möglichkeiten der Begegnung und des kulturellen Austausches.


ibz Aktuell

Stellenausschreibung
Projektleitung AniKA
============
Hilfen für Ukrainer*innen

Aufent­halts­er­laub­nis für Geflüch­tete hier
Link zu den Beratungsstellen hier
Hilfe-Nummer
der Stadt für Ukrainer*innen: 1 333 333
weitere Links:  Ukrainer in Karlsruhe – DUV e.V.     Flüchtlingshilfe Karlsruhe e.V.   Ministerium der Justiz und für Migration BW   Flüchtlingsrat BW
Stadt koordi­niert Hilfs­an­ge­bote aus der Be­völ­ke­rung ukrainehilfe@karlsruhe.de

Kommende Veranstaltungen


13.07.2022 19:30 Uhr

Nordkorea – geheimnisvoll und mysteriös?

Wenn man Berichte über Nordkorea liest, so scheint es, dass keine Informationen aus dem inneren des Landes und über den Alltag der Menschen ans Licht kommen. Die in Berlin ansässige Organisation „SARAM – Stiftung für Menschenrechte in Nordkorea“ hat unter anderem Personen nach Nordkorea gebracht, die sich dort ohne Aufpasser bewegen konnten. Warum es so gut wie keinen Widerstand gibt, ob Kim Jong Un wirklich allein und absolutistisch über Nordkorea herrscht, wie der Alltag von Nordkoreanern aussieht: Diese und andere Fragen beantwortet Nicolai Sprekels, Vorstandssprecher SARAM, in seinem Vortrag.
Spenden und unterstützen

Gerne können Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen: Sparkasse Karlsruhe IBAN: DE54 6605 0101 0010 0940 84 BIC: KARSDE66XXX

Wir danken der Stadt Karlsruhe für ihre finanzielle Unterstützung unserer Arbeit!
Wir sind Mitglied im Bündnis AniKA.