Unser Angebot

Integrationsprojekte

Das ibz bietet Karlsruher*innen aus aller Welt in verschiedenen Projekten viele Möglichkeiten der Begegnung und des kulturellen Austausches.


ibz Aktuell

CORONA-Informationen in verschiedenen Sprachen CORONA information in different languages Informations sur CORONA dans différentes langues

Kommende Veranstaltungen


13.09.2021 08:30 Uhr

Sommerferien im ibz

Das ibz macht Ferien und wird für Veranstaltungen/Projekte in der Zeit vom 29. Juli – 12. September 2021 geschlossen sein. Ab Montag, den 13. September sind wir wieder wie gewohnt für Sie da. In den Ferien können Anfragen per Mail oder telefonisch an uns gerichtet werden. Gerne können Sie auch einen Termin vereinbaren. In der Regel wird ein/e Mitarbeiter*in des Hauses vormittags im ibz-Büro sein. Wir wünschen allen einen schönen, erholsamen Sommer!

15.09.2021 19:00 Uhr

Politischer Talk zur Bundestagswahl

Podiumsdiskussion rund um das Thema Migration und Integration - Was ist Integration? Welche Faktoren spielen für ein gelingende Integration eine Rolle? Wo ist Handlungsbedarf in Bezug auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt? Bundestagskandidat*innen bzw. Vertreter*innen von Parteien geben Antworten. Anschließend Diskussion. Moderatorin:  Jutta Gemeinhardt Teilnehmer*innen: Ingo Wellenreuther, MdB, CDU, Michel Brandt, MdB, DIE LINKE, Zoe Mayer, Stadträtin Bündnis 90/GRÜNE, Parsa Marvi, Stadtrat SPD, Daniel Barth, DIE PARTEI. Anmeldung unter info@ibz-karlsruhe.de

18.09.2021 16:00 Uhr

Indisch Kochen

Srima Rau zeigt Ihnen die indische Küche in ihrer ganzen Vielfalt. Sie kochen mit ihr ein süd-indisches Hähnchengericht und ein Spinat -Linsen-Curry unter Verwendung verschiedenster Gewürze und Kräuter. Genießen Sie die indische Kochkunst und lassen Sie sich verzaubern von einem Hauch Exotik. Zutatenliste erfolgt nach Anmeldung im ibz unter info@ibz-karlsruhe.de
Spenden und unterstützen

Gerne können Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen: Sparkasse Karlsruhe IBAN: DE54 6605 0101 0010 0940 84 BIC: KARSDE66XXX

Wir danken der Stadt Karlsruhe für ihre finanzielle Unterstützung unserer Arbeit!