Unser Angebot

Integrationsprojekte

Das ibz bietet Karlsruher*innen aus aller Welt in verschiedenen Projekten viele Möglichkeiten der Begegnung und des kulturellen Austausches.


ibz Aktuell

Hilfen für Ukrainer*innen

Aufent­halts­er­laub­nis für Geflüch­tete hier
Link zu den Beratungsstellen hier
Hilfe-Nummer
der Stadt für Ukrainer*innen: 1 333 333
weitere Links:  Ukrainer in Karlsruhe – DUV e.V.     Flüchtlingshilfe Karlsruhe e.V.   Ministerium der Justiz und für Migration BW   Flüchtlingsrat BW
Stadt koordi­niert Hilfs­an­ge­bote aus der Be­völ­ke­rung ukrainehilfe@karlsruhe.de

Kommende Veranstaltungen


10.09.2022 08:30 Uhr

Sommerferien im ibz

Das ibz und das Café Globus gehen in die Sommerferien und werden für Veranstaltungen/Projekte in der Zeit vom 28. Juli – 10. September 2022 geschlossen sein. Ab Montag, 12. September sind wir wieder wie gewohnt für Sie da. Das Café Globus hat ab 13. September wieder geöffnet. In den Ferien können Anfragen per Mail oder telefonisch an uns gerichtet werden. Gerne können Sie auch einen Termin vereinbaren. In der Regel wird ein*e Mitarbeiter*in des Hauses vormittags im ibz-Büro sein. Wir wünschen allen einen schönen, erholsamen Sommer!

11.09.2022 11:00 Uhr

Vortrag: Roma in und aus der Ukraine

Viele der 400.000 Roma in der Ukraine beteiligen sich an der Verteidigung der Ukraine gegen den russischen Aggressor. Trotz Antiziganismus und Diskriminierung. Auf der anderen Seite sind geschätzt 100.000 Roma aus der Ukraine geflohen. Dabei kam es in allen Aufnahmeländern zu Antiziganismus und Diskriminierung. Stephan Müller, politischer Referent des Zentralrates Deutscher Sinti und Roma, gibt einen Überblick über die aktuelle Situation der Rom*nija in der Ukraine und der geflüchteter Rom*nija.

18.09.2022 11:00 Uhr

Sonntagscafé: Glücksorte im UNESCO-Welterbe Baden-Baden

Bildvortrag von Bernhard Wagner Eingebettet in Grün, das guttut: ob beim Wandern im größten Stadtwald Süddeutschlands, beim Erkunden des Naturphänomens Battert, beim Staunen über die imposanten Sichtweiten auf dem Hausberg Merkur oder beim Schlendern in der weltberühmten Lichtentaler Allee. All das und vieles Überraschendes mehr zeichnen die Glücksorte im UNESCO-Welterbe Baden- Baden an der Oos aus. Als Kenner der Kur- und Bäderstadt nimmt Sie Bernhard Wagner mit auf eine herbstliche Bilderreise, die zu lauschigen Plätzen, zauberhaften Gärten, auf Höhen bis zu 1000 Metern und Weingütern führt. Einlass: 10:30 Uhr
Spenden und unterstützen

Gerne können Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen: Sparkasse Karlsruhe IBAN: DE54 6605 0101 0010 0940 84 BIC: KARSDE66XXX

Wir danken der Stadt Karlsruhe für ihre finanzielle Unterstützung unserer Arbeit!
Wir sind Mitglied im Bündnis AniKA.