Unser Angebot

Integrationsprojekte

Das ibz bietet Karlsruher*innen aus aller Welt in verschiedenen Projekten viele Möglichkeiten der Begegnung und des kulturellen Austausches.


ibz Aktuell

CORONA-Informationen in verschiedenen Sprachen CORONA information in different languages Informations sur CORONA dans différentes langues

================

Bei unseren Veranstaltungen gilt die 2G-Regel

================

!!!!Der Karlsruher Integrationspreis 2022 ist ausgeschrieben!!!!

Kommende Veranstaltungen


19.03.2022 15:00 Uhr

Interkultureller Austausch

Der griechische Elternverein lädt zu einem gemütlichen Nachmittag ein. Bei Kaffee und Kuchen können sich Eltern und Kinder austauschen und gemeinsam spielen und basteln. Wir freuen uns auf Sie! Kosten: nach Verzehr Anmeldung unter: sygokika@gmx.de bis zum 12.03.2022

22.03.2022 19:00 Uhr

Vortrag: Auf zwei Rädern in eine bessere Zukunft

Auch der Zugang zu Bildung bleibt in Uganda vielen verwehrt. Daher unterstützt Jugendhilfe Ostafrika die beiden Selbsthilfe-Kinderprojekte „Morence Mpora Rural Family“ und „Mama Jane Children Care Centre“. Seit vielen Jahren bieten diese Projekte vielen Kindern Schutz, Sicherheit, Gemeinschaft, Bildung und einen guten Start ins Leben. Eva Rudolph, 1. Vorsitzende des Karlsruher Vereins berichtet über die vielfältigen Entwicklungen der Projekte in Uganda und über die gelebten Partnerschaften. Anmeldung unter info@ibz-karlsruhe.de

26.03.2022 14:00 Uhr

Indisches Fingerfood

Srima Rau stellt mit Ihnen verschiedene Varianten von indischem Fingerfood her. Srima gibt bereits seit vielen Jahren Kochkurse zur indischen Küche und freut sich jedes Mal wieder, den Teilnehmer*nnen die Vielfalt der indischen Küche näher zu bringen. Freuen Sie sich auf ein tolles Küchenerlebnis, das Sie mit allen Sinnen genießen werden. Anmeldung im ibz unter: Tel. 0721- 89 333 710 oder info@ibz-karlsruhe.de
Spenden und unterstützen

Gerne können Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen: Sparkasse Karlsruhe IBAN: DE54 6605 0101 0010 0940 84 BIC: KARSDE66XXX

Wir danken der Stadt Karlsruhe für ihre finanzielle Unterstützung unserer Arbeit!