Unser Angebot

Integrationsprojekte

Das ibz bietet Karlsruher*innen aus aller Welt in verschiedenen Projekten viele Möglichkeiten der Begegnung und des kulturellen Austausches.


ibz Aktuell

Hilfen für Ukrainer*innen

Aufent­halts­er­laub­nis für Geflüch­tete hier
Link zu den Beratungsstellen hier
Hilfe-Nummer
der Stadt für Ukrainer*innen: 1 333 333
weitere Links:  Ukrainer in Karlsruhe – DUV e.V.     Flüchtlingshilfe Karlsruhe e.V.   Ministerium der Justiz und für Migration BW   Flüchtlingsrat BW
Stadt koordi­niert Hilfs­an­ge­bote aus der Be­völ­ke­rung ukrainehilfe@karlsruhe.de

Kommende Veranstaltungen


23.09.2022 19:00 Uhr

Vernissage und Ausstellung: von Sonnenauf- und untergängen im Mondschein

Die Künstlerin Rahel Karaytug aus Karlsruhe malt seit zwei Jahren jeden Tag ein Bild. Die Motive der Bilder kommen aus ihrem Innern.  Sie zeigen Landschaften bei Sonnenuntergängen und Nächten im Mondschein sowie Gebirgsansichten. Die Bilder strahlen Ruhe und Wärme aus, selbst die in dunkelster Nacht.  Die Bilder berühren und beruhigen und nehmen die Betrachter*innen mit an Sehnsuchtsorte. Wir freuen uns sehr ihre Bilder einem breiten Publikum vorstellen zu können. Für die musikalische Umrahmung sorgt Lucian Vogel vom Badischen Konservatoriums. Öffnungszeiten: nach vorheriger Absprache unter 0721 89333710

30.09.2022 19:00 Uhr

Live und digital: AfriKA Union stellt vor: Niger

+++ VERANSTALTUNG WIRD VERSCHOBEN+++ AfriKA Union Karlsruhe stellt mehrmals im Jahr verschiedene der 54 afrikanischen Staaten vor. Die Referent*innen haben ihre Wurzeln in Afrika, ihre Wahlheimat in Deutschland, den Mittelpunkt ihres Lebens in Karlsruhe. Durch den Klimawandel verursachte Dürren herrschen im Niger regelmäßig Ernährungskrisen. Zahlreiche Kinder in dieser Region sind mangel- oder unterernährt und stark von Armut betroffen. Herr Honorarkonsul Maman Laminou Ousman Daouda hat den Verein "KARAKARA - Hilfe für Kinder in Niger e.V." im Jahr 2005 ins Leben gerufen. Er gibt einen Einblick, wie wichtig Bildung für die Jugend und die Gesellschaft auch in seinem Herkunftsland ist. Danach stehen er und die AfriKA-Union  bei einem afrikanischen Imbiss für Ihre Fragen zur Verfügung. Tuareg-Schmuck und Kleider aus afrikanischen Stoffen werden zum Verkauf angeboten. Einlass 18:45 Uhr, Beginn 19 Uhr  

5.10.2022 10:00 Uhr

Infobörse für Zugewanderte und Interessierte zum Thema „Arbeit, Aus- und Weiterbildung“

Wie geht es weiter nach dem Sprachkurs? Wie finde ich einen Ausbildungsplatz, eine Arbeit? Wie und wo kann ich meinen ausländischen Abschluss anerkennen lassen? Es gibt viele Fragen ... Während der Infobörse mit verschiedenen Expert*innen haben Sie die Möglichkeit, Antworten zu bekommen und in lockerer Atmosphäre Kontakte zu knüpfen.
Spenden und unterstützen

Gerne können Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen: Sparkasse Karlsruhe IBAN: DE54 6605 0101 0010 0940 84 BIC: KARSDE66XXX

Wir danken der Stadt Karlsruhe für ihre finanzielle Unterstützung unserer Arbeit!
Wir sind Mitglied im Bündnis AniKA.