Über uns


Das ibz trägt  mit seiner Arbeit zu einer weltoffenen Gesellschaft bei, in der ein friedliches, respektvolles und solidarisches Zusammenleben von Karlsruher*innen aus aller Welt möglich ist.
Unsere Vision ist ein gemeinsames Wir. Ein Wir, welches allen Menschen -unabhängig von kultureller Prägung und religiösen Überzeugungen- die soziale Teilhabe und die Gestaltung einer demokratischen Gesellschaft ermöglicht. Dazu gehören auch eine klare Haltung und ein aktives Stellung-Beziehen für die universellen Menschenrechte und gegen Ausgrenzung, Rassismus sowie  gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit.
Wir arbeiten an der Gestaltung einer gemeinsamen Zukunft auf der Grundlage von geteilten Werten und Zielen ungeachtet nationaler Identität und geographischer Herkunft.

Vorsitzende ibz

Barbara Mehnert


Barbara Mehnert ist seit 2014 Vorsitzende des ibz.


Geschäftsführung

Dr. I. Sardarabady und Dr. E. Geerken


haben seit 2013 die Leitung des Hauses übernommen.


Das Team

Kaiserallee 12


Die vielfältigen Aufgaben des ibz werden von einem kleinen Team erfüllt.


Das Haus

Kaiserallee 12


Das Internationale Begegnungszentrum öffnete am 18.05.1995 seine Türen.


Die Träger

Vereine und Verbände


Die Träger des ibz Karlsruhe e.V. sind Karlsruher Vereine und Verbände


Die Satzung

Eingetragender Verein


Das ibz ist seit dem Jahr 2013 ein eingetragener Verein.