August
September 2021
Oktober
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3

ibz - KULTURDIALOG

Das ibz stellt drei Mal pro Jahr ein Kulturprogramm, den „kulturdialog“ zusammen. Darin werden Veranstaltungen zu politischen, interreligiösen und interkulturellen Themen angeboten.
September 2021
13. September 20218:30 - 18:00

Sommerferien im ibz

Das ibz macht Ferien und wird für Veranstaltungen/Projekte
in der Zeit vom 29. Juli – 12. September 2021 geschlossen sein.

Ab Montag, den 13. September sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

In den Ferien können Anfragen per Mail oder telefonisch an uns gerichtet werden.
Gerne können Sie auch einen Termin vereinbaren.

In der Regel wird ein/e Mitarbeiter*in des Hauses vormittags im ibz-Büro sein.

Wir wünschen allen einen schönen, erholsamen Sommer!

15. September 202119:00

Politischer Talk zur Bundestagswahl

Was ist Integration? Welche Faktoren spielen eine Rolle, damit Integration gelingt? Wo ist Handlungsbedarf in Bezug auf Teilhabe und dem gesellschaftlichen Zusammenhalt? Bundestagskandidat*innen bzw. Vertreter*innen von Parteien geben Antworten. Anschließend Diskussion. Moderatorin:  Jutta Gemeinhardt

Teilnehmer*innen:
Ingo Wellenreuther, MdB, CDU,
Michel Brandt, MdB, DIE LINKE,
Zoe Mayer, Stadträtin Bündnis 90/GRÜNE,
Parsa Marvi, Stadtrat SPD,
Daniel Barth, DIE PARTEI.

Anmeldung unter info@ibz-karlsruhe.de

ORT: ibz, EG, Großer Saal
VERANSTALTENDE: ibz
18. September 202116:00 - 21:30

Indisch vegetarisch Kochen

Srima Rau zeigt Ihnen die indische Küche in ihrer ganzen Vielfalt. Ob süß-saure Chutneys, Currys oder indisches Brot – die Küche Indiens ist geprägt durch den Einsatz verschiedenster Gewürze und Kräuter. Genießen Sie die indische Kochkunst und lassen Sie sich verzaubern von einem Hauch Exotik.
Unkostenbeitrag: 11,- € für Lebensmittel (genaue Abrechnung erfolgt im Kurs)
Anmeldung unter: Tel. 0721- 89 333 710 oder info@ibz-karlsruhe.de
Zutatenliste erfolgt nach Anmeldung

ORT: ibz
VERANSTALTENDE: ibz
19. September 202119:00

„Kultur aus Afrika mit dem MOKOLÉ-Chor – Fairer Handel & Waffenhandel“

„KULTUR aus AFRIKA mit dem MOKOLÉ-Chor – Fairer HANDEL & Waffenhandel – Wo bleibt der FRIEDEN?“
Mit politischen Schlaglichtern wollen wir darüber informieren, welche Auswirkungen die Verstrickungen von Waffenhandel, unfairem Welthandel und Korruption auf die afrikanische Bevölkerung hat. Ohne Korrektur in beiden politischen Feldern wird weder Entwicklung noch Frieden möglich sein. Unsere Verantwortung liegt darin, unsere eigenen Verstrickungen zu erkennen und Lösungen mit dem globalen Süden zu erarbeiten. Umrahmt werden die Schlaglichter musikalisch von Mokolé, dem Afrikachor aus Heidelberg, der mit seinen Rhythmen und Choreographie begeistert.
Politische Inhalte: Waffenhandel befeuert Konflikte, mit Änderung von Handelsstrukturen Fluchtursachen bekämpfen, Rohstoffverarbeitung und Wertschöpfung im globalen Süden mit Ziel „positiver Frieden“.
Referent*innen: Kiflemariam Gebrewold, Fachberater Entwicklung und Frieden und Simone Knapp, KASA Heidelberg
Eintritt frei, Spenden willkommen

ORT: Lutherkirche Karlsruhe Durlacher Allee 23, 76131 Karlsruhe
VERANSTALTENDE: ATTAC Karlsruhe, ekiba, ibz, KASA Heidelberg, Kulturamt der Stadt Karlsruhe, Lutherforum Karlsruhe, Weltladen
22. September 202119:00

Vernissage mit Diskussionsrunde: Was hat Marx mit Geflüchteten zu tun?

Über diese Frage unterhalten sich der Bildhauer Rainer Günther, der an einer überlebensgroßen Marx-Statue  arbeitet, mit der Vertreterin des Auftraggebers Monika-Gärtner Engel. Lina Dachner als Vertreterin von Solidarität International moderiert das Gespräch unter Einbeziehung des Publikums. Die Ausstellung von Günther, in der Skulpturen, Bilder und Grafiken zu sehen sind, wird musikalisch umrahmt.

Anmeldung unter info@ibz-karlsruhe.de

Ausstellung bis 20.10.2021, Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung unter 0721 89333710

ORT: ibz, EG, Großer Saal
VERANSTALTENDE: Rainer Günther und Solidarität International
23. September 202119:00

Covax Access – Globale Impfgerechtigkeit

Im Rahmen der Fairen Wochen 2021:
Karlsruher Projekt „Covax“ Access: Globale Impfgerechtigkeit – Pandemie gemeinsam und weltweit bekämpfen

Bis Ende Juni sollten laut der UN-Impfstoffinitiative „Covax 3,3 Prozent der Weltbevölkerung in 140 Ländern geimpft werden können. Selbst von diesem Minimalziel sind wir jedoch meilenweit entfernt. Auf der Suche nach globalen Lösungen in Zeiten der Pandemie setzt das private Karlsruher Projekt auf ein breit angelegtes Spendenprogramm, aber auch auf die temporäre Aufhebung  der Patentrechte. Der Initiator Gerhard Büchele stellt seine Vision von einer globalen Impfgerechtigkeit zur Diskussion.

 

VERANSTALTENDE: ibz
25. September 202114:00 - 17:00

Wohlfühl-Nachmittag für Frauen

Innere Kraft – Stressabbau – seelische Gesundheit

Die Entspannungstherapeutin Julia Schlüfter bietet verschiedene Übungen an und ist für Ihre Fragen da. Der Nachmittag richtet sich insbesondere an Frauen mit Migrationshintergrund. Gesundheitsmultiplikatorinnen aus unterschiedlichen Herkunftsländern gestalten die Veranstaltung mit.
Eine Kinderbetreuung wird angeboten.
Anmeldung an koordination.muehlburg@sjb.karlsruhe.de

ORT: ibz, EG, Großer Saal
VERANSTALTENDE: ibz, Stadtteilkoordination (Mühlburg, Daxlanden, Oberreut, Beiertheim-Bulach)