Unser Programm

 banner kd 3 2017

 

Besuchen Sie
uns auf Facebook!

Aktuelle Infos

internationales Frühstück

    am 24.11.  im ibz

   

Gerne können Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen:
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN: DE54660501010010094084
BIC: KARSDE66XXX

Willkommenscafé

Information, Orientierung, Hilfe und Kontakt für Zugewanderte – aus einer Hand.
Zeit: mittwochs 16.00 - 18.00 Uhr
Ort: ibz, EG, Café Globus
Leitung: Fiorenza Aulehla
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Projekt wird vom Büro für Integration der Stadt Karlsruhe finanziell unterstützt.

Stadt KarlsruheBuerofr Integrationweb

 

 

Das Projekt „Willkommen in Karlsruhe“ bietet Erstinformation und Erstorientierung für Zugewanderte aus einer Hand. Wir wollen Ihnen durch Begleitung, Vernetzung und Beratung helfen sich in Karlsruhe willkommen zu fühlen und möglichst schnell und ohne Reibungsverluste Anschluss an soziale und gesellschaftliche Strukturen zu finden.

 

Dies versuchen wir auf drei Arten:

1. Die erste Säule ist das wöchentlich stattfindende „Willkommenscafé“, jeden Mittwoch von 16 bis 18 Uhr in Café Globus. Es bietet nicht nur einen Ort für Vernetzung, Information und Begegnungen, sondern stellt auch persönliche Kontakte her. Der Zugang zu Dienstleistungen in allen Bereichen, wie Wohnen, Arbeit, Bildung, soziale und gesellschaftliche Angebote, soll verbessert werden.Die Integrationslotsen, die Zugewanderten mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sie begleiten zu Behörden und Ämtern oder bieten Aktivitäten (wie Stadtspaziergang) an, die das Ankommenund eine Identifizierung mit der neuen Heimat erleichtern sollen.

2. Die zweite Säule des Projektes ist die „Infobörse“. Verschiedene Akteure (z.B. Jobcenter, Schulamt, Büro für Integration, Migrationsberatung, Migranten¬vereine etc.) stellen ihre jeweiligen Angebote vor und geben Informationen zuThemenbereichen, die für Neuzugewanderte von großer Bedeutung sind. Die Infobörse dient der gebündelten  Weitergabe von Informationen. Sie findet zwei Mal in Jahr statt.

3. Die dritte Säule ist das Netzwerk „Willkommen in Karlsruhe“ aus öffentlichen und privaten Einrichtungen, die themenspezifische Beratung anbieten.

 

pdf Flyer Willkommenscafé hier klicken!